Karte schließen Karte als VollbildVollbild schließen
Kinder unterwegs im Naturpark Nagelfluhkette, © Naturpark Nagelfluhkette

Wandertouren in BolsterlangWandertouren in Bolsterlang

Auf die Merkliste

Riedberger Horn, der höchste Gipfel der Hörnerdörfer »

Von der Hörnerbahn über das Berghaus Schwaben zum Gipfel des Riedberger Horns. Abstieg nach Grasgehren. Hierhin führt die wöchentliche Sonnenaufgangstour im Gästeprogramm.

Hüttentour im Bolsterlanger Wandergebiet »

Eine Wanderung, die Sie an der Lebensweise der "Älpler" teilhaben lässt. Was gibt es Besseres als eine leckere Bergler-Brotzeit auf der Alpe?

Über den Ochsenkopf zum Riedberger Horn »

Auf keinen Fall den Gipfel des Riedberger Horns auslassen. Es ist mit 1787 m der höchste Berg der Hörnerdörfer und bietet eine herrliche Rundumsicht.

Wanderung zum Ochsenkopf »

Über das Berghaus Schwaben auf den Ochsenkopf, von wo man einen herrlichen Blick ins Ostertal und ins Bolgental hat.

Bergblickweg von Sonderdorf nach Kierwang »

Einfacher Wanderweg mit unglaublichen Aussichten auf die Allgäuer Berge. Auch für Familien mit Kindern begehbar.

3-Gemeinden-Tour »

Von Bolsterlang über Fischen und Obermaiselstein wieder zurück ins Bergdorf. Natur- und Gaumengenuss können vereint werden. Für Kinderwagen geeignet.

Wannenkopftour »

Das Hochmoor Wannenkopf ist ein einmaliges Feuchtbiotop. Die Tour erfordert vom Wanderer Rücksichtnahme und Ausdauer.

Golfplatztour »

Über den Golfplatz Oberallgäu und die Ortsteile führt uns diese Tour über das Bolsterlanger Sonnenplateau. Für Kinderwagen geeignet.

Kierwanger Runde »

Auf dem Bergblickweg wandern wir von der Talstation der Hörnerbahn in den Ortsteil Kierwang und über den Feldweg zurück. Auch für Familien mit Kindern bestens geeignet.

Am Sonderdorfer Kreuz »

Die leichte Wanderung führt uns zum Aussichtspunkt Sonderdorfer Kreuz, von wo wir einen herrlichen Blick über Bolsterlang und das obere Illertal haben.