Karte schließen Karte als VollbildVollbild schließen
Alpe Spicherhalde

Alpe Spicherhalde

Sennalpen in BalderschwangSennalpen in Balderschwang

Auf die Merkliste
Käseproduktion in der Bergbauern-Sennerei HüttenbergDie Weiterverarbeitung der edlen Milch der Kühe hat bei uns schon lange Traditon.

Eine Sennalpe muss von einer normalen Alpe unterschieden werden, denn nur auf ihr wird direkt vor Ort noch die Milch verarbeitet.

Den ganzen Sommer über fressen die Kühe die vielen Gräser und Bergkräuter welche viele Aromastoffe und auch ätherische Öle enthalten und somit dem Balderschwanger Bergkäse eine ganz eigene Geschmacksnote verleihen.

Verbunden mit viel Arbeit wird ein Laib Käse vom Bauern selbst per Hand hergestellt und steht nach der Reifung - je nach gewünschter Würze nur ein paar Wochen oder Monate - zum Verzehr und Verkauf bereit.

Nicht zuletzt bieten Sennalpen dem Gast die Möglichkeit, mit den Einheimischen in Kontakt zu treten. Gerne bieten die meisten Sennerinnen und Senner an, ihnen beim Käsen zuzuschauen und etwas von ihren Produkten zu kosten.

Wann genau die Sennalpbesichtigungen in den Sommermonaten stattfinden können Sie im Veranstaltungskalender nachlesen


Unsere 7 Sennalpen sind:

  • Alpe Berg, Familie Sepp Steurer
  • Alpe Gschwend, Famiie Fehr
  • Alpe Oberbalderschwang, Familie Hagspiel
  • Alpe Spicherhalde, Familie Vögel
  • Alpe Unterbalderschwang, Familie Josef Steurer
  • Höfle-Alpe, Familie Kohler
  • Pisen-Alpe, Familie Bals

Bitte beachten Sie, dass die meisten Alpen nur im Sommer geöffnet haben. Gerne können Sie sich in der Gästeinformation Balderschwang über die Öffnungszeiten der Sennalpen zum Käseverkauf im Winter erkundigen.